6. Symposium Bruck an der Mur – Review 2018 – Modern Times 4.0 – Digitaliserung & künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen2018-12-01T19:28:31+00:00

Review 2018: Großes Interesse beim 6. Symposium in Bruck an der Mur

Das 6. Symposium, das im Rahmen des europäischen Forums für generationengerechte und gesunde Arbeitswelten mit Titel und Thema „Modern Times 4.0 – Digitalisierung und Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen“ vom 13. – 14. November 2018 in Bruck an der Mur abgehalten wurde, begeisterte nicht nur das bis auf den letzten Sitz gefüllte Auditorium sondern auch die Stadtregierung sowie die hochkarätigen Vortragenden.

Im Anschluss an dieses Symposium wurden bereits mit den Vertretern der Fachhochschulen, dem Bürgermeister Peter Koch wie auch den vortragenden Experten nicht nur die Weichen für das 7. Symposium in Bruck an der Mur gestellt. Vielmehr wurde auch intensiv mit den Protagonisten dieses Symposiums über die Entwicklung von Bruck an der Mur als Kompetenzzentrum für Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, wie auch als Zentrum für präventive Maßnahmen gegen stets steigende psychische Belastungen diskutiert. Insbesondere durch den Incentive von Frau Mag.rer.soc.oec.Dr.phil. Manuela Hargassner-Delpos (Bmask) wurde angeregt, Bruck an der Mur und die gesamte Region als Leuchtturm dieser Wissensgebiete zu positionieren.

Einstimmig wurde dieses 6. Symposium der Business Doctors unter der Leitung und Moderation von F. K. Daublebsky als Kick Off für diesen Weg betrachtet.

Wie es allgemein heißt, „Nach dem Symposium ist vor dem Symposium“ wird bereits hinter den Kulissen für das nächste Symposium im Herbst 2019 intensiv gearbeitet.

Die Business Doctors möchten die Gelegenheit wahrnehmen, sich bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, herzlich zu bedanken.

Nachfolgend sei auf die Möglichkeit verwiesen, die brillianten Vorträge online abrufen zu können (Powerpoint).

Connection for the future

Connection for the future – v.l.n.r.: Hermann Erlach (Chief Operating Officer Microsoft) und F. K. Daublebsky (Business Doctors)

Big Picture von  Ing. Reinhard Gussmagg (GUSSMAGG-art)

Big Picture von Ing. Reinhard Gussmagg (GUSSMAGG-art)

Gesundheit verbindet (Dr. Armin Breinl - Arzt und Mastermind von 2B und Dr. Wolfgang Schinagl, WKO Steiermark)

Gesundheit verbindet – v.l.n.r.: Dr. Armin Breinl (Arzt und Mastermind von 2B) und Dr. Wolfgang Schinagl (WKO Steiermark)

ZUR REVIEW 2018 FOTOGALERIE

Review 2018: Das waren die Vortragenden auf dem 6. Symposium in Bruck an der Mur:

reinhard-gussmagg
DOWNLOAD VORTRAG

Das Big Picture zur digitalen Transformation
Wie man mit kreativen Methoden und Visualisierung schneller Fahrt aufnimmt.

Referent: Ing. Reinhard Gussmagg
Di. 13. November 2018, 09.45 Uhr, Plenum
Reinhard Gussmagg
Dr. Wolfgang Schinagl, WKO Steiermark

Der digitale Mensch als Defizitmodell: Dataismus, Cyborgisierung und Künstliche Intelligenz

Referent: Dr. Wolfgang Schinagl, WKO Steiermark
Di. 13. November 2018, 10.00 Uhr, Plenum
WKO - Steiermark
Dominik Alder - XAL
DOWNLOAD VORTRAG

„Gesundheitsfaktor Beleuchtung“

Referent: Mag. Dominik Alder, XAL
Di. 13. November 2018, 10.30 Uhr, Plenum
XAL
Gerhard Plank, AK Steiermark Projektleitung Arbeit-Recht-Gesundheit
DOWNLOAD VORTRAG

Modern Times – Zeit zu handeln

Referent: Gerhard Plank, AK Steiermark Projektleitung Arbeit-Recht-Gesundheit
Di. 13. November 2018, 11.30 Uhr, Plenum
Arbeiterkammer - Steiermark
Mag. Theodor Zus
DOWNLOAD VORTRAG

Die Geschwindigkeit der Digitalisierung.
Wie werden wir uns bei diesem Tempo von Innovation als Individuum entwickeln?

Referent: Mag. Theodor Zus
Di. 13. November 2018, 12.00 Uhr, Plenum
Hermann Erlach

Status der Digitalisierung und der unbemerkte Siegeszug von künstlicher Intelligenz

Referenten: Hermann Erlach, Microsoft Österreich
Di. 13. November 2018, 12.30 Uhr, Plenum
Microsoft Österreich
Dr. Erwin Gollner, FH Burgenland
DOWNLOAD VORTRAG

Führung 4.0 – die Konsequenz auf Arbeit 4.0
Wie reagieren Führungskräfte auf die Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelt

Referent: Prof.(FH) Mag. Dr. Erwin Gollner MPH, Fachhochschule Burgenland – Department Gesundheit Pinkafeld
Di. 13. November 2018, 14.15 Uhr, Plenum
FH Burgenland
Dr. Armin Breinl

Der Arzt im Spannungsfeld der Digitalisierung

Referent: Dr. Med. Univ. Armin Breinl
Di. 13. November 2018, 14.45 Uhr, Plenum
2B
Bernadette Matiz MAS
DOWNLOAD VORTRAG

ELGA & eHealth – wo stehen wir in der Steiermark

Referentin: Bernadette Matiz MAS, Gesundheitsfond Steiermark
ELGA & e-Health-Koordination; Leitung Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Di. 13. November 2018, 15.45 Uhr, Plenum
Gesundheitsfonds Steiermark
Mag.a Simone Kosnik, Demografieberatung
DOWNLOAD VORTRAG

Alter(n)sgerechtes Arbeiten im Spannungsfeld der Digitalisierung

Referentin: Mag.a Simone Kosnik, Demografieberatung
Di. 13. November 2018, 16.15 Uhr, Plenum
Franz K. Daublebsky, Business Doctors

Digitalisierung vs. Künstliche Intelligenz

Referent: Franz K. Daublebsky, Business Doctors
Mi. 14. November 2018, 09.15 Uhr, Plenum
Business Doctors
Manuela-Hargassner-Delpos
DOWNLOAD VORTRAG

„Digitalisierung und Robotisierung der Arbeits(welten) im Gesundheits- und Pflegebereich“

Referentin: Mag.rer.soc.oec.Dr.phil. Manuela Hargassner-Delpos, Bmask
Mi. 14. November 2018, 09.30 Uhr, Plenum
Sozialministerium Österreich
Mag. Bernd Bruckmann MBA, QiQUADRAT health management
DOWNLOAD VORTRAG

Digilligenz – dem Digitalisierungsstress intelligent mit Resilienz begegnen!

Referent: Mag. Bernd Bruckmann MBA, QiQUADRAT health management
Mi. 14. November 2018, 10.00 Uhr, Plenum
QiQUADRAT
Katja Edlinger

Learning Hub – das digitale Klassenzimmer

Referentin: DI (FH) Katja Edlinger, Teacher Engagement Manager
Mi. 14. November 2018, 10.30 Uhr, Plenum
Microsoft Österreich
Rolf Hadolt
DOWNLOAD VORTRAG

Die Hadolt Gruppe schwört auf BGM und BGF “Best Practice in der Logistic”

Referent: Rolf Hadolt, Hadolt Group
Mi. 14. November 2018, 10.30 Uhr, Seminarraum 1

Digilligenz – dem Digitalisierungsstress intelligent mit Resilienz begegnen!

Workshop I: Mag. Bernd Bruckmann MBA, QiQUADRAT health management, Mag.a Ingeborg Windhofer
Mi. 14. November 2018, 11.30 Uhr, Seminarraum 2
QIQUADRAT
Dr. Viktor Weinrauch

„Egosophicum“ – Digitalisierung vs. Künstliche Intelligenz

Referent: Dr. Viktor Weinrauch
Mi. 14. November 2018, 11.30 Uhr, Plenum
Egomanum
Dr.in Martina Schröck
DOWNLOAD VORTRAG

Ältere ArbeitnehmerInnen – „Senior gold“ oder Problemgruppe am Arbeitsmarkt?

Workshop II: Dr.in Martina Schröck
Mi. 14. November 2018, 11.30 Uhr, Seminarraum 3
Integration am Arbeitsmarkt
ZUR REVIEW 2018 FOTOGALERIE

Business Doctors & Partner:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok